Gebersdorf. Eine Perle in Th├╝ringen.?

Vielen Dank an Dittmar Wenzel aus Gebersdorf f├╝r die Bereitstellung des Bildmaterials. ├ťbrigens ein sehr sch├Ânes Fuhrmannsgedicht.??

Lage

Gebersdorf liegt westlich von Gr├Ąfenthal an der Landesstra├če 1098, die nach Lippelsdorf auf die Bundesstra├če 281 f├╝hrt. Der Ortsteil befindet sich im Th├╝ringer Schiefergebirge. Die kupierte Gemarkung des Dorfes liegt in einer typischen Mittelgebirgslandschaft. Sie ist durch Tal-, Hang- und H├Âhenlagen gekennzeichnet.

Geschichte

Am 7. Februar 1337 wurde das Dorf erstmals urkundlich erw├Ąhnt. Gebersdorf war ein altes Fuhrmannsdorf. Forstwirtschaft und im begrenzten Ma├č Landwirtschaft waren neben Tourismus (au├čerhalb der DDR-Zeit) weitere Erwerbsquellen.

Mit Er├Âffnung der Bahnstrecke ProbstzellaÔÇôBock-Wallendorf am 15. Oktober 1898 erhielt Gebersdorf mit der gleichnamigen Station einen Eisenbahnanschluss. Am 22. Januar 1997 wurde der Reiseverkehr im Streckenabschnitt ErnstthalÔÇôProbstzella eingestellt, am 1. Juli 2006 wurde dieser Abschnitt stillgelegt.

Heute ist der Ort ein beliebtes Urlauberdorf.

Quelle Text:Wikipedia

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.