Königsee. Bahnhof

Ich möchte mich nochmals auf diesen Weg bei Uta Caspary und Karl-Heinz Graf bedanken. Sie haben mir eine Großzahl von wunderschönen Aufnahmen und Postkarten von Königsee zur Verfügung gestellt. Außerdem haben beide ein sehr großes Wissen zur Königseer Geschichte , sind aktiv im Heimatverein und im Sommer oft im Heimatmuseum anzutreffen. Im ersten Beitrag sehen wir den Königseer Bahnhof.

Königseer Bahnhof

Im Jahre 1899 bekam Königsee einen Eisenbahnanschluss über Köditzberg nach Rottenbach im Osten. Dort bestand Anschluss nach Erfurt, Saalfeld und Katzhütte im Schwarzatal. Diese Strecke war 6,9 Kilometer lang und wurde am 1. August 1966 für den Personen- und am 31. Dezember 1972 für den Güterverkehr stillgelegt. Lediglich das Bahnhofsgebäude zeugt heute noch von der einstigen Strecke.

Text Quelle: Wikipedia

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.